Kostengünstige

1. Die kostengünstige Alternative für Zuhause

Für Anfänger die niedrige und günstige Hindernisse brauchen hier einige Ideen dazu.

Dafür braucht ihr eine Schere, Pappe, etwas Klebeband und zum Anzeichnen Stift und Lineal. Außerdem noch Farbe + Pinsel falls ihr es anmalen wollt oder ihr beklebt es am Schluss mit Papier.

ACHTUNG ! Dieses Hindernis nie mit deinem Kaninchen alleine lassen.

Nicht ins Gehege stellen ohne Aufsicht. Das Klebeband ist nicht gesund wenn es angeknabbert wird kann es dein Kaninchen krank machen! Also nach dem Benutzen immer wieder wegräumen.

Schließe die offene Seite entweder

mit Tesa-Streifen oder bei 4 Einheiten

klebe die Äußeren aufeinander.

www.Kaninchenfreunde.com

Kaninhop-Kaninchenfreunde.com

 

Kostengünstige - Bauanleitungen (2 Stück)

Einfache Pyramide...

kannst du aus einem Einzelnen Dreieck fertigen oder wie hier im Bild aus mehreren, indem du sie stapelst...

Zuerst benötigst du Pappe... Deine Teile sollten wenn du sie stapeln möchtest alle gleich groß sein.

Teile die Pappe in mindestens 3 gleiche Teile. Wenn du kein Klebeband hast, sondern nur flüssigen Kleber oder Klebestifte, dann Teile es in 4 Streifen (du klebst dann am Ende einfach 2 Teile aufeinander) und hast wieder 3 Seiten...

 

Falte die Kanten entlang der gezeichneten Linien.

Für Anfänger Kaninchen reichen die einfachen Dreiecke. Übe daran das drüberhüpfen und belohne wenn es sich irgendwann drüber locken lässt.

Wenn es das kann, erhöhe das Hindernis indem du die Dreiecke stapelst.

Wem das Braun zu trist ist, der kann Geschenkpapier außen drum kleben, es anmalen oder drucke dir doch ein Bretterbild aus und klebe das auf die Dreiecke.

Wenn Kaninchen drauf latschen, gut dann sind die natürlich schnell hinüber, aber sie gefährden es nicht sich zu verletzen und sind außerdem schnell und günstig neu gemacht... und um Kaninchen auf Hop-Tauglichkeit zu testen, dafür reichts allemal aus.

Viel Spaß beim Nachbauen....

2. Ebenfalls eine kostengünstige Alternative für Zuhause

Auch diese werden aus Resten des Haushaltes gefertigt und sind deshalb fast kostenlos herzustellen und so leicht das es jeder bauen kann.

Bei Wind (nicht standfest genug) oder Feuchtgkeit (Pappe weicht im Regen oder auf feuchter Wiese auf) draußen sind die eher nicht so gut zu verwenden. Das ist eher etwas für euer Zimmer oder Garagentraining.

Dafür braucht ihr 10-13 Toilettenpapprollen ohne Papier.

Oder auch Haushaltsrollen (auch ohne Papier)

Achtet darauf, das sie möglichst keine farbigen Aufdrucke haben, da bei knabbernden Kaninchen das schonmal angefressen wird. Auch hier würde ich die Hindernisse nicht mit dem Tier im Gehege alleine lassen, sondern sie immer nach Gebrauch und Üben wieder entfernen und weglegen.

Links im Bild seht ihr was ich mit farbigen Aufdrucken meine...

Passt dein Tacker nicht hinein, kannst du auch Löcher in die Rollen machen und eine Paketschnur durch ziehen und die Rollen miteinander verknoten. Wichtig ist nur das der Faden dabei nicht außen liegt.

Als Begrenzung habe ich zwei lange Rollen ans Ende getackert. Die kleinen Rollen sind oben getackert (und nur oben) und die Großen Rollen habe ich am Ende unten getackert. Vorteil dabei man kann das ganze Gebilde etwas in Form drücken, weil es sich beim Tackern etwas rund wölbt. Sind die kleinen unten nicht getackert kann man sie prima so weit zusammen drücken, bis das ganze grade erscheint und frei steht... Fertig...

Wenn das nun kippt, hat man es mit einem Handgriff wieder aufgestellt...

Für einen Weitsprung einfach mehrere dieser Gebilde voreinander stellen.

Oder wenn dein Kaninchen recht gut ist, die Höhe anpassen und weitere Rollen darauf legen. Auch hier kann beim drauftreten dein Hindernis schnell mal kaput gehen, wenn du dir aber einige Rollen beiseite legst, ist das immer wieder schnell rapariert oder erneuert.

Habt ihr nun einige gesammelt, könnt ihr sie lose aufstellen oder die Langen aufeinanderstapeln.

Nachteil daran ist, ihr braucht immer ziemlich lange zum wieder Aufbauen.

Die andre Variante wäre die Rollen miteinander zu verbinden. Wenn du einen schmalen Tacker hast, einfach die Rollen innen aneinander tackern.

Zurück